Was passiert nachher?

Berufsorientierung in den 3.Klassen

Im schulautonomen Gegenstand FMZ (Für meine Zukunft), den Schülerinnen und Schüler in der 3. und 4. Klasse besuchen, begleiten etliche Fragen den Unterricht, vordergründig:

Wo liegen meine Stärken und Interessen?

Welche Fähigkeiten bringe ich mit?

Welche Ausbildungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Welche Berufe sprechen mich an?

Wie möchte ich nach Abschluss der 4.Klasse weitermachen?

Um Antworten darauf nicht nur im Klassenzimmer finden zu können, besuchten die 3.Klassen die „Zukunft-Arbeit-Leben-Messe“ im VAZ St.Pölten und das AMS, wo jede/r Jugendliche (und Lehrer 😊) einen Interessenstest durchführte und ausführliche Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten erhielt.
Zusätzlich fanden Exkursionen zum Betrieb GW St.Pölten, die unter anderem auch integrative Lehrplätze anbietet, und zur Firma STYX Naturkosmetik statt.

Die Schülerinnen und Schüler konnten dadurch verschiedene Einblicke erhalten, die ihnen bei der Entscheidungsfindung hoffentlich helfen konnten.
Wer noch immer „planlos“ ist, kein Problem! In der 4.Klasse geht’s weiter!