Theater spielen – meine Leidenschaft!

Seit einigen Jahren bin ich Ensemblemitglied im Wiener Kindertheater, da ich in meiner Freizeit sehr gerne Theater spiele. Obwohl es manchmal auch sehr anstrengend ist, macht es mir großen Spaß mit vielen anderen Kindern und Jugendlichen Woche für Woche Sprechtrainings und Übungen, die für die Schauspielerei wichtig sind, zu machen. Die aufwendige Textarbeit und die zahlreichen Proben habe ich meist vergessen, sobald ich auf der Bühne stehe und in meine Rolle schlüpfen kann. Im Wiener Kindertheater kann eigentlich jedes Kind ins Ensemble aufgenommen werden, jedoch muss man zu Beginn einen Workshop und einen Anfängerkurs besuchen. Wenn man diszipliniert ist und auch weiterhin Freude an den Proben hat, besucht man jede Woche einen Kurs und steht dann im Juni und im September im MuTh auf der Bühne. Ich besuche immer den Kurs am Freitagnachmittag. Bei den Proben kurz vor den Aufführungen kommen alle Kinder und alle Schauspiellehrer aus allen Kursen zusammen und wir proben dann alle Gänge und Szenen. Es kommt auch vor, dass dann noch Details geändert werden. In der Generalprobe proben wir dann das gesamte Stück in einem Durchlauf. Heuer spielen wir das Stück „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Ich schlüpfe darin in die Rolle des Puck. Es macht mir wirklich großen Spaß ein Mitglied des Wiener Kindertheaters zu sein.

Flyer – Wiener Kindertheater