IBF Musik – Zu Besuch in der Wiener Staatsoper

Zu Besuch in der Wiener Staatsoper

———————————————————————-

Vor dem Bühneneingang

———————————————————————-

Im Rahmen der Interessen- und Begabungsförderung (IBF) Musik waren wir am 1. Oktober 2018 zu Besuch in der Wiener Staatsoper. Als einzige Schülergruppe durften wir eine Bühnenprobe von Hector Berlioz‘ Oper „Les Troyens“ beobachten – und das von der prominenten Mittelloge aus, die wir ganz für uns allein hatten.

Auf den teuersten Plätzen im Opernhaus

———————————————————————-

Von der Mittelloge aus konnten wir die über 120 Sängerinnen und Sänger sowie Tänzerinnen und Tänzer der Wiener Staatsoper besonders gut sehen. Auch einige Kinder waren auf der Bühne im Einsatz. Wir hatten einen perfekten Blick auf die Arbeit des Dirigenten und das Orchester im Orchestergraben.

Backstage Wiener Staatsoper

———————————————————————-

Als angemeldete Probenbesucher durften wir die Oper durch den Bühneneingang betreten, der sonst nur den Musikern, Sängerinnen und Sängern, Tänzerinnen und Technikern vorbehalten ist. Nach über zwei Stunden Beobachtung der Bühnenprobe verließen wir die Oper über die prächtige Feststiege wieder.