News

Abwasserlabor im Open Science Center Vienna

Das neue Schuljahr begann für die 4. Klassen mit einem neuen Unterrichtsgegenstand – Chemie.

Was liegt also näher, als zu Beginn des Schuljahres ein richtiges Labor zu besuchen?

Im Open Science Center Vienna nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Workshop zum Thema Abwasser teil.

 

„Im Wasserlabor haben wir gelernt, was man in den Abfluss geben darf und was nicht. Wir haben zahlreiche Experimente gemacht, die alle mit Abwasser zu tun hatten…“

Simon H., 4a

Vor allem die Experimente, die die Jugendlichen machen durften, sind ihnen positiv in Erinnerung geblieben.

 

„Mir hat im Abwasserlabor in Wien gefallen, dass wir einige Experimente durchgeführt haben. Zum Beispiel haben wir einen Filter gebaut, der das Wasser reinigt…“

Simon W., 4a

 

 

 

 

Sidebar Open Science Center_Abwasserlabor 1.jpg

Beitragsbild Open Science Center_Abwasserlabor 2.jpg

Müllsammelaktion in COOL Naturwissenschaften

In unserem Fach COOL Naturwissenschaften haben wir am 17.10.17, einem wunderschönen und sonnigen Herbsttag, in der Umgebung des Sacré Coeur Müll gesammelt. Neun Schüler der 3. Klassen sind in drei Gruppen ausgeschwärmt – ausgerüstet mit einem Müllsack und Handschuhen – um möglichst viel Weggeworfenes zu finden. Nicht einmal eine halbe Stunde später kehrten sie mit vollen Säcken zurück.

Die Hauptfundstücke waren Dosen, Plastikflaschen und allerlei Restmüll, aber auch Glas-, Metall- und Schmuckteile wurden gefunden. Die Schüler waren eifrig bei der Durchführung dieses Projekts und danach stolz, so viel gefunden zu haben.

 

hum-DAY

Am Dienstag, den 3.Oktober, machten sich die 3. und 4. Klassen auf den Weg zum hum-DAY. Ziel dieser Veranstaltung war es, einen Einblick in die Wiener Humanberuflichen Schulen zu gewinnen. Diese decken die Bereiche Tourismus, Wirtschaft, Soziales und Mode ab. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich über die weiterführenden Schulen zu informieren und verschiedene Eindrücke zu sammeln.

 

Girls! TECH UP Day

Im Rahmen der Berufsorientierung in der 3. und 4. Klasse besuchten die Mädchen den GirlsTechUP Day in Wien. Diese Veranstaltung bietet den Jugendlichen einen Einblick in die Welt der technischen Berufe.

Mitarbeiter/innen verschiedener Firmen stellten ihre Jobs vor und zeigten den Mädchen der 7. und 8. Schulstufe die spannende Welt der Technik im Berufsleben. Der krönende Abschluss war die Verleihung eines Smartphones und eines Gutscheins unter allen Teilnehmerinnen. Eine Schülerin der 3a hatte Glück und gewann das Smartphone.

 

 

Burg Aggstein

Am Montag, den 16. Oktober, fuhren wir- die Move on Klassen- auf die Burg Aggstein.

Wir trafen einander um 8.05 Uhr am Bahnsteig Richtung St. Pölten und warteten bis der Zug ankam.

Damit gelangten wir bis zur Endstation St Pölten und stiegen um in einen weiteren Zug, mit dem wir nach Melk fuhren. Dort angekommen, ging es mit dem Bus weiter, der uns den Berg zur Burg hinauffuhr.

Oben angekommen trafen wir auf Dena Seidl, welche uns die Burg genau vorstellte. Sie zeigte uns die Türme, die Kapelle, den Frauenturm, das Rosengärtlein und das Gemach des Burgherrn.

Zum Schluss sahen wir uns noch die Nibelungenausstellung an und sie erzählte uns die Geschichte von Siegfried, dem Drachentöter.

Nach einer langen und erholsamen Pause, durften wir uns am Ausgang Souvenirs kaufen.

Wir verabschiedeten uns und gingen zu Fuß den langen aber auch erholsamen Weg nach Maria Langegg. Dort erwartete uns auch schon ein Bus, welcher uns zurück nach Melk brachte. Wir fuhren den langen Weg nach Pressbaum zurück und verabschiedeten uns voneinander.

Es war ein wirklich schöner Tag, wie ihr anhand der Fotos sehen könnt.

 

Livia Fieber, Felix Flanitzer, Oliver Weber 4m

 

 

 

Ausflug in den Motorikpark im 22. Bezirk

Am Freitag den 13.10.2017 unternahmen die ersten Klassen einen Ausflug in den Motorikpark im 22. Bezirk.

Nach einer etwas längeren Anreise konnten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen ihr motorisches Geschick unter Beweis stellen.

Nicht nur Koordination und Geschicklichkeit wurden trainiert, sondern auch der Spaß und die Freude an der Bewegung standen im Mittelpunkt unseres Ausfluges.

Tag der offenen Tür

Am Tag der offenen Tür laden wir sie ein,  den Schulalltag zu erleben. Im angeschlossenen Stundenplan sind alle Angebote in den Klassen angeführt. Es ist uns wichtig Ihnen einen umfangreichen Einblick in unsere pädagogische Arbeit zu geben. Projektunterricht in der 7. Schulstufe, temporäre Lerngruppen in den Fertigkeitenfächern, schulstufenübergreifendes Arbeiten in den MOVE ON Klassen und Teamteaching als Grundlage für Individualisierung steht auf dem Plan. Der Nachmittag ist gefüllt mit Interessenskursen und Fördermöglichkeiten.
Im Kaffee freuen sich Eltern und PädagogInnen auf Gespräche mit unseren Besuchern. Sie bemühen sich all Ihre Fragen zu beantworten.
Beim Eingang erwarten Sie unsere SchülerInnen, um Sie kompetent durch das Schulhaus zu führen. Selbstverständlich bekommt jeder Besucher seinen ganz persönlichen Guide.

 

1a 1b 2a 2b 2m 3. Klassen 4 Sammel, 4b 4M Kaffee/ INFO Eingang
Ankommen laut Stundenplan
BU D BE E Proj DINOS E Proj
Quisi Deck, Zah, Diw Pfeiffer Eis, Stin J, Wag Zill, Markl * Pfnier, Mih Steig S Nes, Eder Grech
M M GW D Proj DINOS M PROJ
Rei, Los STEIG M, WAG, Diw KAF,SCHU DEC, STING J Helm, Nesw ** DAS STEIG S, Zill,Schlipf, Stör
PRAGE BU BU GS Proj BSP BSP BSP
QUI, Rei WAG Pfeif, Sting J PFNIER MARKL, Steig M EIS, ZAH, DAS, SCHU MIH, EDER Helm, Grech Mayr
Ziller, Schlipf, Diw
Mittagspause
14:10
 14:10 NÄHEN PR MUSIK PLUS EH SPORT
ZACH PFNIER, HÜBNER, DEC DAS, MIH, GRE LOS, MAR, ZAH BISCHOF, EDER Eisner, Pfeiffer Quisi
Natur SPIEL KET
Rein, Cerv SteigM Schlipf

 

 

Am  30.11.2017  um 18:30 wollen wir in der MOVE ON 2  unter PNMS TRANSPARENT alle Fragen, die sich bei einer Schulwahl ergeben, beantworten. PädagogInnen aus dem Schulentwicklungsteam, ein Vater, eine Schülerin und eine Absolventin unserer Schule werden anwesend sein. Sie stellen kurz ihre Verbindung und ihre Erfahrungen mit unserer PNMS vor. Wir freuen uns auf viele Gäste, die uns all Ihre Fragen zu unserem Schulkonzept stellen.

 

Schülerliga Turnier! U15

Am Donnerstag, den 28.7.2017 nahmen wir zum ersten Mal an einem Fußball – Schülerliga – Turnier teil. Es waren 16 Schüler der PNMS Sacré Coeur vertreten. Die gegnerischen Spieler kamen von folgenden Schulen: Gymnasium Sacré Coeur, NMS Pressbaum und dem Norbertinum. Die Spieler kämpften hart und fair, den Ball ins Tor zu schießen. Dies erfolgte glücklicherweise ohne Verletzungen. Das Team des Gymnasiums S.C. ging als wohlverdienter Sieger hervor. Die anderen gratulierten sportlich und freuen sich schon auf das nächste Turnier.

Stefan Weber 4b

 

ABCi Projekt

In der ersten Schulwoche fand das ABCi Projekt für die zweiten Klassen statt. Die Studenten kamen aus unterschiedlichen englischsprachigen Ländern. Wir spielten Spiele, machten Sport und sangen Lieder. Am Ende der Woche hatten wir eine Aufführung für unsere Eltern vorbereitet.

The native speakers were nice. We learnt songs, played games and had a performance at the end of the week. We all improved our English and we are looking forward to doing this project again next year.

Schüler der 2a

Wanderung zur Hochramalm

Am 15.09. machten sich die 2a und 2b bei traumhaftem Wetter auf den Weg zur Hochramalm. Da Bilder mehr als Worte sagen, gibt es die Eindrücke hier!