Burg Aggstein

Am Montag, den 16. Oktober, fuhren wir- die Move on Klassen- auf die Burg Aggstein.

Wir trafen einander um 8.05 Uhr am Bahnsteig Richtung St. Pölten und warteten bis der Zug ankam.

Damit gelangten wir bis zur Endstation St Pölten und stiegen um in einen weiteren Zug, mit dem wir nach Melk fuhren. Dort angekommen, ging es mit dem Bus weiter, der uns den Berg zur Burg hinauffuhr.

Oben angekommen trafen wir auf Dena Seidl, welche uns die Burg genau vorstellte. Sie zeigte uns die Türme, die Kapelle, den Frauenturm, das Rosengärtlein und das Gemach des Burgherrn.

Zum Schluss sahen wir uns noch die Nibelungenausstellung an und sie erzählte uns die Geschichte von Siegfried, dem Drachentöter.

Nach einer langen und erholsamen Pause, durften wir uns am Ausgang Souvenirs kaufen.

Wir verabschiedeten uns und gingen zu Fuß den langen aber auch erholsamen Weg nach Maria Langegg. Dort erwartete uns auch schon ein Bus, welcher uns zurück nach Melk brachte. Wir fuhren den langen Weg nach Pressbaum zurück und verabschiedeten uns voneinander.

Es war ein wirklich schöner Tag, wie ihr anhand der Fotos sehen könnt.

 

Livia Fieber, Felix Flanitzer, Oliver Weber 4m