+++BREAKING NEWS+++

Elternbrief – Wegweiser bis Ostern

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation informieren wir Sie über die weitere Vorgangsweise an unserer Schule.

Um die weitere Verbreitung des Coronavirus/Covid 19 einzudämmen und zu verlangsamen, ist es notwendig den Schulbetrieb zu verändern. Laut Weisung des BMBWF werden ab Mittwoch, den 18.03.2020, alle Unterstufen für den regulären Unterricht geschlossen.

Die SchülerInnen sind angehalten mit dem LehrerInnenteam, wie in der Schule vereinbart, digital von zu Hause aus in Verbindung zu bleiben. Die Klassenteams werden Informationen und Aufgabenstellungen per Mail oder per Schoolfox an Kinder bzw. Eltern übermitteln. Die Abgabemodalitäten der erfüllten Arbeitsaufträge werden von der zuständigen Lehrperson ausgegeben. Bei Fragen melden sich die SchülerInnen direkt bei der jeweiligen Lehrperson per Mail (vorname.nachname@scp.ac.at).

Schularbeiten, die in die Zeit vor den Osterferien gefallen wären, sind abgesagt und werden nicht nachgeholt. In diesem Zeitraum entfallen auch die Ateliertage und die KEL-Gespräche.

Sollten Sie dringend eine Betreuung für Ihr gesundes, schulpflichtiges Kind benötigen, können wir eine Beaufsichtigung in der Unterrichtszeit laut Stundenplan ermöglichen. Das Arbeitsmaterial ist in diesem Fall in die Schule mitzubringen. Jene SchülerInnen, die bereits für das Mittagessen angemeldet sind, erhalten wie üblich ihr Essen in der Schule.

Für die schulische Betreuung können Sie sich bei Bedarf mit dem vollständigen Namen Ihres Kindes und der Klasse in der Doodle-Liste (Link im Elternbrief) bis Montag, 16.03.2020 eintragen. Die Schulzeiten sind strikt einzuhalten und können nicht individuell verändert werden.

Wenn Ihr Kind bereits im Hort für die Nachmittagsbetreuung angemeldet ist, so sind diese Betreuungszeiten bei Bedarf weiterhin gültig.

Bei vorhersehbaren Veränderungen der Betreuungstage wenden Sie sich bitte am Vortag bis spätestens 18:00 Uhr per Mail an Frau Barbara Wallner – barbara.wallner@scp.ac.at

 

Bei Auftreten von Krankheitszeichen wie Husten, Fieber, erkältungs- oder grippeähnlichen Symptomen können wir Ihrem Kind keine Betreuung bieten.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie als Erziehungsberechtigte die Verpflichtung haben, meldepflichtige Krankheiten (Covid 19) der Schule sofort zu melden, auch wenn Ihr Kind keine Betreuung in der Schule beansprucht. Unter der Servicenummer 1450 erreichen Sie die Gesundheitshotline, die Ihnen bei Unsicherheiten weiterhelfen kann.

Sollten Sie noch Fragen haben, ist unser Lehrerzimmer telefonisch von 9:00 – 12:00 Uhr besetzt – erreichbar unter: 02233 52427/454

Mit freundlichen Grüßen

Gerda Stingeder, Leiterin PNMS Sacré Coeur Pressbaum