Albrecht Dürer

Die SchülerInnen der 2a besuchten die große Schau des Renaissance-Genies Albrecht Dürer in der Albertina in Wien.

Im Vorfeld beschäftigten wir uns mit dem Leben und den Werken des Künstlers und malten Muster und fügten diese zu einem Rhinoceros. Weiters gestalteten wir zu einem Teil des Rhinoceros nach Dürer ein fantastisches Fabelwesen. Wir setzten den berühmten Feldhasen, den wir bunt übermalten, auf einen neuen Hintergrund, der die Situation völlig neu arrangiert und dadurch sehr witzig aussehen lässt.

Die Ausstellung verschaffte uns einen Überblick über Dürers druckgrafische und malerische Werke, wobei uns der Feldhase – das Original – besonders beeindruckte.